COVID-19: Aktuelle Informationen zu Einreise und Aufenthalt in Schweden

Stand: 23.07.2021

Die Gesundheit und Sicherheit unserer Gäste ist uns besonders wichtig. Bezüglich der aktuellen Situation im Zusammenhang mit dem Coronavirus (COVID-19), möchten wir Ihnen hier aktuelle Informationen geben.

Anreise

Darf ich derzeit nach Schweden einreisen?

Eine Einreise nach Schweden für Einwohner aus einem anderen EU-Land (z.B. Deutschland), einem Teil des EWR und aus der Schweiz ist aktuell möglich.

Schweden hat keine Quarantänepflicht für Reisende.

Bei der Einreise nach Schweden gilt die Pflicht zum Vorweisen eines negativen Covid-19-Tests, der maximal 48 Stunden alt sein darf.  Ausgenommen hiervon sind:

  • vollständig geimpfte und genesene Personen
  • Personen unter 18 Jahre
  • Berufspendler
  • schwedische Staatsbürger

Bitte informieren Sie sich über ggf. abweichende Beförderungsbedingungen und Testauflagen der von Ihnen gebuchten Fährverbindung.

Das Testzertifikat muss folgende Informationen enthalten:

  • Name der getesteten Person
  • Zeitpunkt der Probenabnahme
  • Art des Testes
  • Testergebnis
  • Aussteller des Zertifikats.

Zertifikate werden nur in englischer, schwedischer, norwegischer oder dänischer Sprache akzeptiert. Deutsch wird nicht akzeptiert. Es sind folgende Test zugelassen: PCR-, LAMP oder Antigen.

Darf ich über Dänemark nach Schweden einreisen?

Einreisen und Rückreisen über Dänemark sind mit einem negativen Coronatest, welcher nicht älter als 48 Stunden sein darf, möglich.

Vollständig geimpfte Personen benötigen keinen negativen Coronatest, müssen jedoch einen Impfnachweis mitführen.

Wie komme ich nach Schweden?

Aktuell sind alle wesentlichen direkten Fährverbindungen in Betrieb. Eine Anreise mit der Fähre ist z.B. über folgende Verbindungen möglich: 

  • Rostock – Trelleborg 
  • Travemünde – Malmö
  • Travemünde – Trelleborg
  • Kiel – Göteborg
  • Sassnitz – Ystad

Sie können die verschiedenen Überfahrten z. B. unter www.directferries.de vergleichen und buchen.

Rückreise

Ist die Rückreise nach Deutschland möglich?

Die Rückreise von Schweden, auch über Dänemark, nach Deutschland ist möglich.

Bei der Einreise auf dem Land- oder Seeweg über Dänemark muss ein negatives Testergebnis bzw. ein Nachweis über Impfung oder Genesung bis spätestens 48 Stunden nach der Einreise vorliegen.

Weiterhin muss eine Einreisemeldung unter www.einreiseanmeldung.de erfolgen, wenn die Region, aus der die Einreise erfolgt, in den letzte 10 Tagen also Risikogebiet eingestuft war oder es noch ist. Bis zur Übermittlung des negativen Testergebnisses bzw. des Nachweises über eine vollständige Impfung oder über die Genesung über www.einreiseanmeldung.de gilt eine Quarantänepflicht. (Maßgeblich ist das Datum der Einreise.)

Scantest bietet Corona-Testcenter z.B. in den folgenden Städten an:

  • Mälmö und
  • Helsingborg

Informationen finden Sie unter direkt bei Scantest.

Muss ich nach der Rückreise aus Schweden in Deutschland in Quarantäne?

Dies ist abhängig davon, ob Sie sich in Schweden in einer vom RKI als Risikogebiet oder Hochinzidenzgebiet eingestuften Region aufgehalten haben. Eine Übersicht der Regionen, die vom RKI als Risikogebiet eingestuft werden, finden Sie hier.

Schweden gilt nicht als Risikogebiet (Stand 23.07.21)

  • Sofern die Region nicht als Risikogebiet oder Hochinzidenzgebiet eingestuft ist, entfällt die Test- und Quarantänepflicht.
  • Bei Rückreisen aus einem Risikogebiet muss innerhalb von 48 Stunden nach der Rückreise ein Coronatest durchgeführt werden. Sofern der Test negativ ausfällt, ist keine Quarantäne erforderlich. Sollte kein Test durchgeführt werden, ist eine 10-tägige Quarantäne vorgeschrieben.
  • Bei der Rückreisen aus einem Hochinzidenzgebiet besteht eine mindestens fünftägige Quarantänepflicht, die frühestens nach dem fünften Tag mit einem negativen Coronatest beendet werden kann.

Vollständig geimpfte oder genesene Personen sind, sind von der Quarantäne- und Testpflicht befreit.

Allgemeine Informationen

Kann ich meine Buchung kostenfrei stornieren?

Sofern Schweden von amtlicher Seite eine Einreisesperre verhängt und eine Anreise für Sie somit nicht möglich ist, können Sie Ihre Buchung selbstverständlich kostenlos stornieren. Die bereits gezahlten Beträge werden erstattet.

Wo finde ich weitere Informationen?

Weitere Informationen finden Sie unter:


Bitte beachten Sie, dass wir trotz sorgfältiger Recherche keine Gewähr für die Aktualität und Korrektheit der hier dargestellten Informationen geben können. Wir bitten Sie, sich zusätzlich bei den zuständigen Behörden zu informieren.