Ferienhausurlaub in Dalarna – Schweden, wie es im Bilderbuch steht

Im Herzen von Schweden erstreckt sich die Provinz Dalarna bis hin zur norwegischen Grenze im Westen. Die Provinz gilt als beliebte Tourismusregion. Besucher von nah und fern schätzen Dalarna besonders für seine lebendigen Traditionen, das Kunsthandwerk sowie die unberührte Landschaft. So gut wie alles, das man mit Schweden verbindet, lässt sich in Dalarna finden.

Sommerurlaub in Dalarna | © Johan Willner/imagebank.sweden.se

Sommerurlaub in Dalarna | © Johan Willner/imagebank.sweden.se

Reich an Traditionen

Von hier stammen die berühmten bemalten Holzpferde, die als das Schwedensouvenir schlechthin gelten. In dem Herstellungsort Nusnäs kann man die Werkstätten besuchen und beobachten, wie das Nationalsymbol hergestellt wird. Auch die typisch rotbraune Farbe, auch „Faluröd“ genannt, die auf den schwedischen Holzhäusern zu sehen ist, stammt aus dieser Region. Als Nebenprodukt des inzwischen still gelegten Kupferbergwerks wurde die Farbe seit 1616 in der Provinzhauptstadt Falun hergestellt. Heute gilt Falun mit seiner traditionsreichen Geschichte als UNESO-Weltkulturerbe und ist in jedem Fall einen Besuch wert. In der Nähe von Falun befindet sich zudem das Häuschen des berühmten und beliebten schwedischen Künstlers Carl Larsson. Hier lassen sich zahlreiche interessante und schöne Dinge entdecken.

Außerdem kann man in Dalarna die schwedische Tradition hautnah erleben. Dort haben die schwedischen Bräuche und Sitten nämlich nach wie vor einen festen Bestandteil. So wird hier noch das Mittsommernachtsfest mit Umzügen, Volksmusik und dem berühmten Tanz um den Maibaum ausgiebig gefeiert. Bei dieser und allen anderen festlichen Gelegenheiten wird die landestypische und farbenfrohe Tracht stets voller Stolz getragen.

Das tpypische Dalapferd | © Amanda Westerbom/imagebank.sweden.se

Das Dalapferd – das berühmte Souvenir aus Schweden | © Amanda Westerbom/imagebank.sweden.se

Abwechslungsreiche Wildnis für Outdoor-Fans

Dalarna lässt aber nicht nur das Herz von Kulturfreunden höherschlagen. Auch alle Naturliebhaber und Outdoor-Fans sind in der Provinz genau richtig. Vor allem im Nordwesten gibt es tiefe Wälder, hohe Gebirge und glasklare Seen soweit das Auge reicht. Durch die unberührte und wilde Natur sind auch Wildsafaris besonders beliebt. So kann man Elche, Bären, Wölfe, Luchse, Bieber und Eulen zu Gesicht bekommen. Die abwechslungsreiche Natur gibt Sportlern außerdem die Möglichkeit, sich zu jeder Jahreszeit aktiv zu betätigen. Im Sommer lässt es sich gut Kanu fahren, Rudern, Wandern oder Radfahren. Im Winter kommen Wintersportfans wiederum beim Langlauf, Ski und Snowboard fahren voll auf ihre Kosten. Hierbei bilden die gut erreichbaren Skigebiete Idre und Sälen zusammen das größte Wintersportgebiet in ganz Schweden.

Ferienhausurlaub in Dalarna in Schweden – Ferienhaus direkt online buchen

Gelangen Sie direkt zu unseren Ferienhäusern in Dalarna und buchen Sie Ihren Ferienhausurlaub in Dalarna direkt online. Auf nach Dalarna.