Ferienhaus Lennart
  • 200m² Wohnfläche
  • 20 Personen
  • 6 Schlafzimmer
  • 2 Badezimmer

Gemütliches und geräumiges Ferienhaus ca. 300 Meter vom See entfernt.

BootGeschirrspülerHunde erlaubtKaminNichtraucherSaunaTV SAT/KabelWaschmaschine
ab 1.411,00 / Woche

Herzlich willkommen im Södermanland / Sörmland – die Region Inga Lindströms

Södermanland liegt südlich von Stockholm im Osten Schwedens und wird im Norden vom See Mälaren, im Osten von der Ostsee und im Süden von Östergötland begrenzt. Im Westen schließen der See Hjälmaren und die Provinzen Närke und Västmanland an.

Kultur

Imposante Herrenhäuser und Schlösser, unzählige große und kleine Gewässer und idyllische Kleinstädte heißen Sie im Södermanland willkommen. Sie sollten unbedingt das Nynäs Schloss mit Café in der Orangerie sowie das Schloss Tullgarn bei Vägnharad besuchen. Nur eine Autostunde südlich von Stockholm können Sie ein wahres Paradies entdecken. Seit der Ausstrahlung zahlreicher Verfilmungen Inga Lindströms ist die sörmländische Landschaft zum Ziel vieler Schweden-Liebhaber geworden.

Outdoor-Aktivitäten

Die sehr abwechslungsreiche Landschaft mit großen und kleinen Seen, Inseln und Wasserwegen bietet Ihnen unzählige Möglichkeiten zum Bootfahren und Angeln. Auf dem 1000 km langen Sörmlandsleden kommen Sie als Wanderer auf Ihre Kosten. Als Radler sind Sie auf dem 700 km langen Näckrosleden bestens bedient.

Sehenswertes

Wir empfehlen Ihnen den Besuch der Städte: Nyköping, Eskilstuna, Trosa, Strängnäs und Mariefred.

Nyköbing, die Hauptstadt Sörmlands, bietet Ihnen viel Kleinstadtcharme. Sie finden hier viele Restaurants, Cafés und kleine Geschäfte. Im Hafen kann man auf einem anderthalb Kilometer langen schwimmenden Steg spazieren gehen. Bei einem Aufenthalt in Nyköping sollten Sie unbedingt einen Abstecher in das Naturschutzgebiet Stendörren (mitten in den fantastischen Schären vor Sörmlands Küste) mit einplanen. Nyköping ist von Deutschland aus sehr gut per Flugzeug zu erreichen. Der Flughafen Skavsta liegt direkt am Stadtrand.

Besonders sehenswert sind in Eskilstuna die Rademacherschmieden, in denen Messer, Scheren, Nähnadeln, Stecknadeln, Schlösser, Scharniere, Werkzeuge und Nägel hergestellt wurden sowie der Handelshof „Tingsgården“, eine Glas- und Keramik-Galerie.

In der malerischen Kleinstadt Trosa laden in gemütlichen Gassen und am Hafen zahlreiche Läden, Museen und Cafés ein. Genießen Sie den Schärengarten vor Trosa bei einer Bootsrundfahrt.

Kurt Tucholsky schrieb in  Mariefred seinen berühmten Roman „Schloss Gripsholm“. Das Schloss ist keine Romanerfindung, es steht wirklich in Mariefred und zwar an der Gripsholmbucht des Mälarensees. Auf dem Friedhof von Mariefred befindet sich auch das Grab Tucholskys, der seit 1930 dauerhaft in Schweden lebte.

Sörmland im Winter

Ob in Kombination mit einem Stockholm-Besuch oder einfach nur, um die winterliche Landschaft zu genießen – Sörmland ist auch im Winter ein interessantes Reiseziel. Im Januar und Februar finden Sie hier als Schlittschuhfahrer meist gute Bedingungen für Touren auf dem Eis vor. Wenn es Ihnen auf dem Eis zu unsicher ist, können Sie sich auch mit den Langlauf-Skiern in eine der zahlreichen Loipen begeben oder einfach zu Fuß durch die Winterlandschaft wandern.